skate-aid-News


10.08.2011
skate-aid-News

Titus Dittmann erhält Lehrauftrag Uni Münster

Der Grund für dieses Engagement ist die geplante Universitäts-Partnerschaft zwischen Münster und Herat. Denn der Lehrauftrag war die Bedingung für die angestrebte Partnerschaft zwischen den Universitäten.

Der skate-aid Betonpark in Karokh (West-Afghanistan), hat deutlich gemacht, dass Skateboarden als Unterrichtsfach ideal einsetzbar ist. Gerade in Afghanistan, wo Mädchen Männersportarten nicht ausüben dürfen, ist Skateboarden, ein dort unvorbelasteter Sport, auch für Mädchen möglich.

Wenn Skateboarden auch in Afghanistan im Rahmen der Lehrerausbildung einen Platz findet, kann skate-aid in Zukunft noch effizienter und nachhaltiger neue Projekte in Afghanistan angehen. Denn dann kann skate-aid ganz gezielt an Schulen Skate Parks bauen, an denen bereits fürs Skateboarden motivierte Lehrer arbeiten.

Dementsprechend ernsthaft nimmt Titus die Aufgabe wahr. So wird das Seminar alle Facetten des Skateboardens widerspiegeln und sich mit soziologischen, pädagogischen und sportwissenschaftlichen Aspekte auseinandersetzen.


04.08.2011
skate-aid-News

Tansania rollt!

Der Skatepark ist fertig

Die Bauarbeiten am ersten Beton-Skatepark Tansanias sind abgeschlossen. Die Kids von Dodoma skaten jetzt auf 500 m². Der Park wurde Ende Juli in Betrieb genommen, die offizielle Eröffnung mit Riesen-Feier und folgt Ende des Jahres. Die Kids bekommen jetzt schon Skateboardunterricht von Douglas von der Uganda Skateboard Union, dessen Einsatz mit den Spenden bei betterplace.org möglich wurde. Vielen Dank dafür!

Ab jetzt ermöglicht der Park den Kids eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung, die ihnen Spaß, Freude und Hoffnung in den von Armut geprägten Alltag bringt.

Ganz dicken Dank auch an die Sponsoren und Lydia - die Initiatorin, Tobi, Kaspar und Axel: Ihr seid die Größten!

Noch skaten die Jugendlichen auf dem Basketballplatz. Klickt hier für weitere Fotos vom Projekt.

12.07.2011
skate-aid-News

In Tansania geht´s voran

Das skate-aid Projekt in Dodoma, der Hauptstadt Tansanias ist in vollem Gange! Die skate-aid Aktivisten Tobias Andreae Jäckering, Kasper Merten und Axel Reichertz bauen einen Betonskatepark am Schul- und Ausbildungszentrum der Salesianer Don Bosco.
Der knapp 500m² große Skatepark wird das neue Zentrum der vorhandenen Sportanlage. Gleichzeitig erneuern wir von skate-aid Teile der renovierungsbedürftigen Sportanlage mit Basketball- und Netzballplatz. Ende Juli wird der Park eröffnet. Fotos und Reiseberichte gibt es hier.
 

Das Dreamteam des 24h-Spendenrennen
am Nürburgring.

26.06.2011
skate-aid-News

Das 24h Rennen für skate-aid

Gekämpft, gehofft, geschafft

Ein Wahnsinnswochenende liegt hinter uns: Das 24h-Rennen für skate-aid am Nürburgring. Immer wieder sah es so aus, als sei das Rennen gelaufen. Technische Herausforderungen ohne Ende. Aber auch Teamgeist, Durchhaltevermögen und Hoffnung ohne Ende. Und so fuhr Titus am Sonntagnachmittag (26. Juni 2011) mit der skate-aid Grüngas-Viper über die Ziellinie beim härtesten Rennen der Welt. Umjubelt von skate-aid Fans und dem Publikum an der Strecke: Die Hoffnung hat gesiegt.

Alle Infos, Bilder, Videos auch auf unserer Facebook-Seite: Das 24h-Posting für das 24h-Rennen für skate-aid.

24.06.2011
skate-aid-News

Titus gibt am Samstag Gas

Westfälische Nachrichten

Skater-Legende fährt beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring mit und sammelt Geld für "skate-aid"


22.06.2011
skate-aid-News

Zurück in der "Grünen Hölle"

Münstersche Zeitung

Titus Dittmann, sein Team und seine Dodge starten zum fünften Mal beim 24h-Rennen am Nürburgring...


Giftgrün die Farbe. Gasgrün der Antrieb:
die skate-aid Grüngas-Viper 2011

16.06.2011
skate-aid-News

Ab in die grüne Hölle.

Die skate-aid Grüngas-Viper beim 24h-Rennen 2011

Viele Wege, um die Welt ein Stück besser zu machen. Zum Beispiel durch die "grüne Hölle" beim 24h-Rennen am Nürburgring. Titus Dittmann, Julius Dittmann, Victor Smolski und Teampartner machen  sich vom 23. bis 26. Juni 2011 wieder auf den Weg.

Gefahren wird für skate-aid. Und da brauchen wir Eure Unterstützung: Helft mit bei der großen Spendenaktion...hier gibt's alle Infos zum Projekt

Titus und Gentleman on stage. Lest hier, was Gentleman über skate-aid sagt.

15.06.2011
skate-aid-News

Gentleman und Blumentopf

Support für skate-aid

skate-aid war im Mai 2011 natürlich auch beim Telekom COS CUP in Hemer
skate-aid Supporter Blumentopf und Gentleman waren für das anschließende Beatpark Festival vor Ort. Holunder von Blumentopf rollte den ganzen Tag für skate-aid über das Gelände.

Am Abend machte sich Gentleman für skate-aid stark und räumte für Titus die Bühne. Der nutzte die Gelegenheit und stellte unsere Arbeit mit skate-aid vor. Das großzügige Publikum reagierte prompt und machte zum Abschluss des Abends die Taschen leer und die Spendendosen voll!
skate-aid sagt DANKE und bringt die Hoffnung ins Rollen!

... | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.