help across the board
Wir machen Kinder stark! Help across the board
Skate-aid-icon

Mission

über skate aid

skate-aid steht für einen ganzheitlichen, selbstbestimmten Ansatz zur Förderung von jungen Menschen im Rahmen der Jugendhilfe, des Sports, der Kultur und Völkerverständigung. Unsere Mission: Wir machen Kinder stark! Seitdem Skateboard-Pionier Titus Dittmann skate-aid 2009 gegründet hat, nutzen wir dafür in unseren weltweiten Projekten die pädagogische Kraft des Skateboardens. Sie gibt Kindern und Jugendlichen in ihrer Orientierungsphase sinn- und identitätsstiftende Freiräume und hilft ihnen, sich auf der Basis von Selbstbestimmung und intrinsischer Motivation zu starken Individuen zu entwickeln. So leistet skate-aid nachhaltige Sozialisations-, Präventions- und Friedensarbeit, wo soziale Missstände und schwierige Lebensbedingungen junge Menschen gefährden und in ihrer Entwicklung hemmen.

News

21.10.2021

Vor den Herbstferien hieß es wieder „skate-aid@school powered by Westfälische Provinzial“. Im Rahmen unseres skate-aid@school Projekts haben wir die Sekundarschule in Beckum und die Profilschule Fürstenberg in Bad Wünneberg besucht. Unsere transportablen Miniramp (plus einigen Obstacles) waren natürlich auch mit dabei und unsere skate-aid Coaches haben dort pädagogischen Skateboard-Workshops durchgeführt...

27.08.2021

Welcome back Dodoma/Tanzania & DANKE, liebste Lydia Lehan-Fisk! Wir freuen uns, dass wir dank des unermüdlichen Einsatzes unserer langjährigen skate-aid Unterstützerin Lydia (sie hat das Projekt in Tansania 2011 initiiert) unser abgeschlossenes Projekt in Dodoma/Tansania wieder reaktivieren konnten. Unsere beiden neuen lokalen Freiwilligen Simon und Abu skaten seit ein paar Wochen an den Wochenenden mit den Kindern und halten nun auch offiziell unter der Woche skate-aid...

Projektbeispiele

Pädagogisch betreute Workshops & Inklusives Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche

Bereits seit 2015 ist skate-aid Partner des deutschen Vereins „The Global Experience“ und begleitet Schüler des Schillergymnasiums und der Primusschule aus Münster im Rahmen eines interkulturellen Inklusions-Austausches zum NISE Schulzentrum in Windhoek/Namibia. Es ist ein Schulzentrum für körperlich und geistig beeinträchtigte Kinder und Jugendliche und liegt nahe des Katutura Townships.

Pädagogisch betreute Workshops & sinnstiftendes Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche

skate-aid will gemeinsam mit SOS Kinderdörfer die Situation der traumatisierten Kinder von Damaskus verbessern. Im Skatepark sollen die Kinder die Möglichkeit haben, sich sportlich auszutoben und im Umgang mit anderen das Zusammengehörigkeitsgefühl zu stärken.

Transparent & gut organisiert Mehr erfahren!

Jetzt spenden!

Unterstütze uns mit deiner Spende und hilf dabei, dass skate-aid rollend helfen kann:
- durch den Bau von Skateparks als sichere Räume für Selbstsozialisation, Integration und Inklusion
- durch Workshops zur Förderung von intrinsischer Motivation, Kreativität, Leistungsbereitschaft und Resilienz
- durch Events zur Stärkung der Persönlichkeit und Sozialkompetenz.
Wir machen Kinder stark – hilf mit!

Hilf mit!

Ob als Privatperson, Promi oder Unternehmen…es geht um das Engagement jedes Einzelnen, den persönlichen Einsatz und das Herzblut, wenn man eine gute Sache voranbringen will. Deshalb freuen wir uns über jede Form der Unterstützung. Gemeinsam mit euch machen wir Kinder stark!  Be part of our Mission und informiere dich über die vielen Möglichkeiten, wie du uns helfen kannst.