skate-aid-News


Credit: Screenshot, Artland Studios 2016

21.06.2016
skate-aid-News

Jucker Hawaii x skate-aid

Kollaboration

Das „skaid“ complete Longboard ist das Ergebnis unserer zweiten Kollaboration mit Jucker Hawaii. In den Landesfarben unserer weltweiten Projekte, sticht dieses stylishe Board direkt ins Auge. Natürlich kann man damit auch auf der Straße die Kinnladen runterklappen lassen. Wir hatten das „skaid“ mit an Bo(a)rd bei unserem letzten Trip nach Ruanda aka dem „Land der tausend Hügel“ und Artland Studios hat dabei drauf gehalten – viel Spaß dabei! Ihr wollt eurer eigenes "skaid" Longboard und mit dem Kauf skate-aid unterstützen, dann holt es euch z.B. online im Jucker Hawaii Online Shop oder auf TITUS.de!

Hier geht's zum Clip!
19.06.2016
skate-aid-News

The Djuks - Neues Video "All the same"

skate-aid Supporter

Die Jungs von The Djuks haben ein neues Musikvideo zu ihrem Song "All the same". Die skate-aid Supporter bekennen Flagge und tragen skate-aid Shirt. Vielen Dank für euren Support Jungs - Prädikat: sehens und hörenswert und super Message! Schaut's euch an und überzeugt euch selbst!

Hier geht's zum Video zu "All the same"
14.06.2016
skate-aid-News

ESPEROS x skate-aid

Kollaboration

ESPEROS, der sozial engagierte Rucksack-Hersteller aus Texas, unterstützt skate-aid! Von jedem verkauften Rucksack fließt ein Teil des Erlöses direkt in die weltweiten skate-aid Projekte. Auch Style, Funktionalität, Haltbarkeit und faire Produktion lassen keine Wünsche offen - Danke für den Support! Wo ihr die Rucksäcke bekommt? Einfach hier entlang!

Hier geht's zum Video aus Ruanda!
09.06.2016
skate-aid-News

skate-aid erhält Spende vom "Lieblingshafen" Event

Partyreihe am Hafen in Münster

skate-aid sagt "Danke" - Das Event "Lieblingshafen", Anfang Mai am Hafen in Münster, hat den Gewinn der Veranstaltung an skate-aid gespendet. Mit dem Erlös werden nun die weltweiten Projekte von skate-aid unterstützt, um Kindern in Kriegs und Krisengebeiten, aber auch vor Ort in Deutschland z.B. bei Flüchtlingsaktionen mit der Hilfe des Skateboards eine Perspektive zu geben. Die Veranstaltung "Lieblingshafen", welche in vier Clubs am Hafen stattgefunden hat (Heaven, Pier House, Cafe Sieben und Hafentor), hat es sich zum Ziel gesetzt mit einer Partyreihe  ausgewählte Organisationen mit dem Erlös des Events zu unterstützen.

Hier geht's zum Artikel in den Westfälischen Nachrichten!
08.06.2016
skate-aid-News

skate-aid unterstützt Skate-Projekt in Lingen

Cara und Guido Kappen haben im Jugendzentrum Alter Schlachthof in Lingen, ein ehrenamtlichen Skateboardprojekt für Locals und Flüchtlingskids auf die Beine gestellt. Wir unterstützen die Aktion mit Boards und freuen uns zu sehen, dass die Hilfe ankommt - keep it up! Anbei findet ihr den aktuellen Artikel der "Neuen Osnabrücker Zeitung" plus Video.

Hier geht's zum Video!

Hier geht's zum Artikel der "Neuen Osnabrücker Zeitung"
05.06.2016
skate-aid-News

skate-aid bei "Rock am Ring"

Festivalsaison

Beim diesjährigen "Rock am Ring" Festival in Mendig war skate-aid mit einem Stand vertreten, doch durch schwere Unwetter wurde das Festival frühzeitig abgebrochen. Wir möchten uns bei allen bedanken die uns vor Ort an unserem Stand besucht haben und fleißig für den guten Zweck gesammelt haben. Wir freuen uns darauf euch beim "Southside", "Vainstream", "Wacken" und beim "Reload" ebenfalls mit unserem Stand begrüßen zu dürfen. Bis dahin - rock on!

02.06.2016
skate-aid-News

Am 4. Juni ist wieder skate-aid Flohmarkt in Münster

Hilf mit und werde ein Teil des Teams!

Samstag ist wieder skate-aid Flohmarkt am Titus Outlet in Münster. Es locken wieder Schnäppchen für den guten Zweck - kommt vorbei los geht's bereits um 10 Uhr. Du möchtest nicht nur stöbern sondern helfen? Dann schreibe uns eine Email an info@skate-aid.org und werde teil des Teams: hilf uns am Samstag aktiv beim skate-aid Flohmarkt!

01.06.2016
skate-aid-News

Titus Gas Viper fährt für skate-aid über die Ziellinie des 24h-Rennens 2016

Das Titus-Gas-Viper-Team rund um Skateboard-Pionier, skate-aid Gründer und Motorsport-Veteran Titus Dittmann (67) aus Münster bestritt am Sonntag das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring. Trotz eines Unfalls im Qualifying und nächtlicher Reparaturen schaffte es die „alte Lady“ über die Ziellinie des spektakulärsten Rennens der Welt. Die Viper fährt seit sieben Jahren für Dittmanns Initiative skate-aid durch die „Grüne Hölle“ und war auch 2016 der Publikumsmagnet auf der und um die Strecke.  Die skate-aid-Tombola, die in diesem Jahr erstmalig stattfand, erfreute sich großer Beliebtheit und generierte Spendeneinahmen für die internationalen skate-aid-Projekte.

Hier geht's zur offiziellen Pressemitteilung!
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...