Transparenz

Das Engagement von skate-aid richtet sich nach den Grundsätzen der guten fachlichen Praxis in der gemeinnützigen Arbeit. Wir erfüllen unsere in der Satzung festgelegten Ziele und bewegen uns dabei im gesetzlichen Rahmen der Jugendhilfe, der Förderung der internationalen Gesinnung und Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens sowie der Sportförderung. Die Verwendung unserer Mittel erfolgt ebenso in diesem Rahmen, so wie es für steuerbegünstigte Zwecke vorgesehen ist.

Die satzungsgemäße Arbeit der Vereine wird - qua natura bei e.V.s - durch die alljährlichen Mitgliederversammlungen kontrolliert. Hier haben die Vorstände nicht nur über alle Aktivitäten Bericht zu erstatten, sondern auch über die Jahresabschlüsse Rechenschaft abzulegen. Im Rahmen der jährlichen Steuererklärungen prüfen auch die Finanzbehörden die Mittelverwendung und erteilen einen entsprechenden Freistellungsbescheid als Anerkennung der Gemeinnützigkeit, wenn alles in Ordnung ist.