Skatepark Uganda Skatecontest Kitintale
News
17.10.2018

skate-aid und SOS-Kinderdörfer schließen sich ein weiteres Mal zusammen um einen Skatepark zu bauen und starten dafür am 17.10.2018 gemeinsam eine Crowdfunding-Aktion auf startnext.com. Bei erfolgreicher Finanzierung wird der Skatepark im Frühjahr 2019 nahe Damaskus gebaut werden. Helft uns dabei, den syrischen Kids ein wenig Lebensfreude und Unbeschwertheit zurückzugeben!

10.10.2018

Last week we visited our project partner in Kampala/Uganda. On our itinerary were, among other subjects, work reviews, discussion of further steps, the finalization of the expansion of the skate park and an installation of a solar light equipment. Project manager Jack and the Uganda Skateboard Union are doing an amazing job and together we look into a positive future.

12.09.2018

Der achtjährige gehörlose Nachwuchs-Skateboarder Dalon aus Windhoek, Namibia, in dem Moment, als er sich auf dem Cover des aktuellen skate-aid Magazins entdeckt. Der Blick…einfach unbezahlbar! Wenn auch ihr Kids wie Dalon unterstützen wollt, einfach oben rechts unseren „Spenden-Button“ klicken

24.08.2018

Samstag, den 25.08. sind wir wieder von 11-18:00 Uhr im C&A Store in Köln in der Schildergasse am Start, um mit euch gemeinsam zu skaten. Ihr könnt euch vor Ort alles ausleihen und braucht nichts mitzubringen. Einfach in der 4ten Etage vorbeischauen, Helm, Pads und Board schnappen und Spaß haben : )

17.08.2018

Morgen (18.08) sind wir von 11-18 Uhr im C&A Store in Köln in der Schildergasse beim "Kids Day". Wir freuen uns schon riesig, gemeinsam mit den Kids im Shop zu skaten. YEP...richtig gehört...im C&A! Mega Aktion & wir sehen uns morgen!

07.08.2018

Unsere kostenlosen Sommerferien Skateboard-Workshops in Kooperation mit innogy werden super angenommen und sind ein voller Erfolg. Bisher waren wir u.a. in Melle, Bad Iburg, Nottuln, Lembruch und Nörvenich. Neben Skateboarding stand z.B. auch Materialkunde auf dem Plan...wie wechsele ich ein Kugellager, wie stelle ich die Lenkung ein, welches Set-Up ist für mich das Richtige etc. Weitere Stopps folgen bis zum Ende der Ferien und die Serie wird in den Herbstferien fortgesetzt. Good times!

19.06.2018

Unsere Lieblings-Schuhmarke VANS unterstützt uns mit diesem wiederverwendbaren stylishen Bag. Von jedem vekauften Bag geht 1 Euro an die weltweiten skate-aid Projekte. Checkt euren Local VANS Store und holt ihn euch!

12.06.2018

...was für ein mega Wochenende! DANKE an alle, die uns auf der Messe besucht haben - insbesondere an skate-aid Supporter Lina Van de Mars und Evil Jared Hasselhoff ! Props gehen raus an Ingo Kantoreck für den Support! Ein dickes THANX auch an Martin, Björn und Jochen von Wildcat für die kostenlose Standfläche direkt neben der Bühne und die hammer Orga. Besser ging´s nicht!

24.04.2018

Die cayla consulting group AG aus München unterstützt uns mit dieser tollen Aktion mit der man Kindern doppelt hilft:

1. Die cayla consulting group hat eine große Anzahl pädagogisch wertvoller Bücher im Rahmen eines Projektes mit der Süddeutschen Zeitung zur Verfügung gestellt und der Kauf eines oder mehrerer dieser Bücherpakete unterstützt direkt und ohne Umweg dort, wo es Not tut.

2. Die gekauften Bücher werden an deutsche Schulen und Kindergärten gespendet, wodurch Kinder aus sozial schwachen Familien, sowie Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund in Deutschland, profitieren.

1,-€ / Buch geht in die bekannten Kinderhilfsprojekte von skate-aid.

So kann man aktiv und gezielt Kindern ohne Kindheit ein Stück Lebensfreude und Zuversicht ermöglichen.

Alle weiteren Infos dazu gibt es hier: https://www.cayla-consulting-group.com/spendenaktion/

27.02.2018

Am 23. Februar wurde in Windhoek der erste inklusive Skatepark Namibias eröffnet. Durch eine Zusammenarbeit von The Global Experience Münster, Global Experience Namibia, den Münsteraner UNESCO-Schulen Schillergymnasium und Primussschule und skate-aid entstand am National Institute for Special Education (NISE) dieses einzigartige Projekt. Eingeweiht wurde der Park von Laura McLeod-Katjirua, der Gouverneurin der Region und skate-aid Gründer Titus Dittmann. Betreut werden die Kids in den nächsten Monaten von unserem erfahrenen Aktivisten Gabriel Santos, der für skate-aid auch schon in Kenia und Ruanda tätig war. Ab August sollen dann zwei „Weltwärts“ Freiwilligendienst-Plätze in Zusammenarbeit mit „Eine Welt Netz NRW“ eingerichtet werden.