skate-aid-News


29.03.2017
skate-aid-News

News aus Nairobi

Robin sagt Kenia Goodbye! Seit Juli letzten Jahres war Robin unser Freiwilliger im skate-aid Shangilia Skatepark in Nairobi. Neben den Skateboard-Workshops hat er u.a. an einer neuen Pyramide und an einem Action-Spielplatz mitgebaut. Sogar ein Besuch unseres Uganda-Projekts stand auf dem Programm. Jetzt ist seine ereignisreiche Zeit leider schon vorüber und wir möchten uns für sein tatkräftiges Engagement bedanken. Thanx, Robin…und gute Heimreise! Die Kids werden Dich definitiv vermissen!

01.03.2017
skate-aid-News

Projektarbeit in Namibia

Unser Anstifter Titus hat das Angenehme mit dem noch Angenehmeren verbunden und seinen Urlaub so gelegt, dass er dem von uns begleitendem Inklusions-Projekt der Münsteraner UNESCO-Schulen Primusschule und Schillergymnasium in Windhoek einen Besuch abstatten konnte, um an für das Projekt wichtigen Terminen teilzunehmen. Er ist auf eigene Kosten nach Windhoek geflogen um sich mit dem Gouverneur, dem Deutschen Botschafter und dem Außenministerium zu treffen. Während des Besuchs konnten auch schon die ersten von den Kids und Aktivisten gebauten Ramps eingeweiht werden. An gleicher Stelle soll außerdem bald ein skate-aid Beton-Skatepark entstehen.

14.02.2017
skate-aid-News

Amins großer Tag

Das war Amins großer Tag: Der 14-jährige Iraker hat sich beim wöchentlichen Flüchtlings-Skateboard-Workshop "Across the Bo(a)rders" im Skaters Palace in Münster dermaßen 'reingehangen und engagiert, dass er sich durch das skate-aid "Sozialpunkte-System" sein eigenes Skateboard verdient hat! Skateboard-Trainer Daniel und die Projekt-Betreuerinnen Kim und Anna überbrachten ihm die frohe Kunde...und natürlich das Skateboard. Herzlichen Glückwunsch von der gesamten skate-aid Crew an Amin und ein Dankeschön an die C&A Foundation für die Förderung des Projekts.

13.01.2017
skate-aid-News

Happy New Year aus dem skate-aid Headquarter

…und so kann das Jahr anfangen: Dwindle Distribution aus Los Angeles hat uns einen dicken Batzen Decks, Trucks und Wheels geflowt! Im Rahmen der AGENDA Tradeshow hat Maik den Jungs um Beau Brown einen Besuch abgestattet und die US-Kollegen haben spontan alles eingepackt, was entbehrlich war. So unkompliziert und einfach kann Support sein! Thanx a bunch, guys! Bis zum nächsten Kaltgetränk in Amiland oder bei uns in good ol`Germany!

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...